Programm

Im folgenden finden Sie das Programm.
Wir sind aktuell noch mit den ReferentInnen im Kontakt, bzgl. der Workshopzeitpunkte. Es ist also möglich, dass einzelne Workshops noch verschoben werden.
Sobald wir von allen ReferentInnen die Bestätigung haben, wird es für alle angemeldeten TeilnehmerInnen die Möglichkeit geben, Workshops zu reservieren (voraussichtlich mitte August)

Klicken Sie einfach auf das Plus neben einer der Überschiften ("15:30 - 18:30 Uhr 12 Parallele Workshops (T2)" usw.) um die Workshops/Vorträge anzeigen zu lassen.
Alle vorliegenden Abstracts und Beschreibungen der ReferentInnen finden Sie, indem Sie auf den Workshop/Vortragstitel klicken.

Falls Sie eine thematische Übersicht des Programms anschauen möchen kleicken Sie hier.

Donnerstag 04.11.2021

15:30 - 18:30 Uhr 13 Parallele Workshops (T2)

Das Innere Team als Verständnishilfe für die innere Dynamik von Adoptiv- und Pflegekindern nutzen (W001)
Constanze Bossemeyer

11 Schritte - 5 Interventionen. Ego-State-Therapie bei Traumafolgestörungen. Die Interventionen (W002)
Dr. Kai Fritzsche

Eltern und ihre inneren Teile im Konflikt - für eine kooperative Familienkultur! (W003)
Dr. Britta Hahn 

Therapeutisches Modellieren als hypnosystemische Teile-Therapie bei Tinnitus (W004)
Stefan Hammel 

Teilearbeit und Hypnose mit Kindern und Jugendlichen in Verbindung mit EMDR (W005)
Ingo Hodum


Suchtbehandlung in der Teilearbeit mit Ressourcen-Therapie am Beispiel „Gamen und Lernen in gelingende Kooperation bringen“ (W006)
Dr. Regina Hunter


Kunsttherapeutische Verfahren für Teilearbeit (W007)
Frauke Jung & Jens Hecht


Wie bringe ich die Kuh tanzend vom Eis? Wenn innere Seiten blockieren – Atemtechniken aus dem Yoga, Trance und Energetische Therapie, um das innere Gleichgewicht wiederherzustellen (W008)
Astrid Keweloh


So hab´ ich das noch nie gesehen - Brainspotting und hypnosystemische Teile-Arbeit mit als psychotisch definierten Menschen (W009)
Mag. Andreas Kollar


Navigation in stürmischen Zeiten – agile Strategien für Individuen, Teams und Organisationen (W010)
Dunja Lang


Therapie mit allen Sinnen: Impacttechniken (W011)
Frauke Niehues

Hypnopsychotherapie für Motivation - Teilearbeit und Hypnose bei starkem Widerstand mit Kindern, Jugendlichen und Erwachsenen (W012)
Susy Signer-Fischer

Die Behandlung präverbaler Phänomene und Bindungstraumata mit Ego-State-Therapie und Körperwissen (W013)
Dr. Silvia Zanotta

 

Freitag 05.11.2021

09:00 - 12:00 Uhr 13 Parallele Workshop (T3)

Irritable Bowel Syndrome - The application of ego state perspectives (W020)
M.Sc. Susanna Carolusson


Die Gleichzeitigkeit der Dinge - den idealen Zeitpunkt gibt es nicht - Schluss mit den Phasenmodellen der Traumatherapie (W021)
Susanne Leutner und Elfie Cronauer


Inneres veräußern – Äußeres verinnerlichen – Teilearbeit mit Symbolfiguren (W022)
Hermann-Josef Diedrich


Hypnosystemische Beratung für intra- und interpersonelle Konflikte (W023)
Prof. Dr. Marcus Eckert

Hypno & Friends: ‚Leicht gem…8 mit der Kraft der 8 & Co.‘ - Spiel-Räume für Heldenreisen! - Mit Monstern und Kraftwesen Ängste und Blockaden bei Kindern und Jugendlichen auflösen (W024)
Ulla Engelhardt

Therapeutisches Modellieren als hypnosystemische Teile-Therapie bei Allergien und Lebensmittelunverträglichkeiten (W025)
Stefan Hammel

Standhaftigkeit im Angesicht von Bedrohung, Angst und Vergänglichkeit (W026)
Prof. Eva Maria Jäger

Ego-State-Arbeit in der Paartherapie (W027)
Roland Kachler

Wichtige Bindungen im Lebensfluss entdecken – Innere Anteile mit Visualisierungen stabilisieren und mit EMDR verankern (W028)
Astrid Keweloh

Klopfen & Co“ – PEP® und Ego-State-Ansatz - Ein starkes Duo in der Behandlung von komplexen Traumafolgen (W029)
Anke Nottelmann

„Ich hab da einen Teil, der….“ - Einführung in die Arbeit mit Ego State Therapie (W030)
M.Sc. Eva Pollani

Wenn’s drauf an kommt! Ego-State-Therapie im Sport und anderen Leistungssituationen (W031)
Max Schlorff

Dissoziation und Assoziation: Teile und ein Ganzes Hypnose und Teilearbeit (Egostate) mit Kindern, Jugendlichen und Erwachsenen (W032)
Susy Signer-Fischer

 

13:15 - 13:45 Uhr Mittagsprogramm

Zapchen Somatics in der Mittagpause
Theresa Ehrenfried und Herbert Göckel


Mittagstrance
Anita Jung und Oliver Rajamani

Samstag 06.11.2021

09:00 - 12:00 Uhr 13 Parallele Workshop (T5)

Guck mal wer da spricht... - Hypnotherapeutische Teilearbeit mit Handpuppen und Alltags-Requisiten in systemischen Settings (W060)
Hiltrud Bierbaum-Luttermann


"Der Hai war satt, die Menschen gerettet und die Kinder konnten schwimmen gehen" - Ego-States in der Sandspieltherapie (W061)
Wiltrud Brächter


Wir spielen mit Eurem Leben: Provokative Szenenarbeit in Coaching und Therapie (W062)
Dr. Charlotte Cordes und Florian Schwartz


Wohlfühlen trotz allem, Zapchen Somatics in der Arbeit mit traumatisierten Menschen (W063)
Theresa Ehrenfried

Das heile Selbst und die helfenden Teile – Prinzipien und Praktiken der IFS-Therapie und -Beratung (W064)
Karin Hutflötz

Sexuelle Funktionsstörungen und Teile-Arbeit mit Hypnose (W065)
Dr. Barbara Laimböck

Körperprozesse selbstverständlicher in die Ego-State-Therapie einbeziehen (W066)
Elfie Cronauer und Susanne Leutner

Die Ent-Wicklung des Selbst – Integration und Stärkung von Selbstanteilen in der Pesso-Therapie (W067)
Sabine Löffler

Der Körper unser Botschafter und Informant nach Trauma (W068)
Claudia Müller-Quade

Blackout, Bauchweh und keinen Bock: Teilearbeit bei Prokrastination und Motivationsblockaden mit Studierenden und Schülern (Demos und Übungen) (W069)
Dr. Timo Nolle

Traumatherapien auf der Inneren Bühne: Hilfreiche Konzepte der Hypno- und Teiletherapie (W070)
Dr. Jochen Peichl

Die Arbeit mit „stillen“ Ego-States (W071)
M.Sc. Eva Pollani

Existentielle Psychotraumatherapie – oder was gibt es jenseits der Arbeit mit Persönlichkeitsanteilen? (W072)
Dr. Helmut Rießbeck

 

13:15 - 13:45 Uhr Mittagsprogramm

Zapchen Somatics in der Mittagpause
Theresa Ehrenfried und Herbert Göckel


Mittagstrance
Anita Jung und Oliver Rajamani

Veranstaltungsort:

Congress Centrum Würzburg
Pleichertorstraße 5
97070 Würzburg

Veranstalter:

Trenkle Organisation GmbH
Bahnhofstr.4
D-78628 Rottweil

Schnellkontakt:

Telefon: 0741/2068899-0
Fax: 0741/2068899-9
E-Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

© 2020 by Trenkle Organisation GmbH.

zw logo 2018 icon white