Suchtbehandlung in der Teilearbeit mit Ressourcen-Therapie am Beispiel „Gamen und Lernen in gelingende Kooperation bringen“

Sie werden die Behandlung von Sucht und negativen Verhaltensweisen aus der Sicht der Arbeit mit Persönlichkeitsanteilen kennenlernen und nachvollziehen können. Sie werden erleben, was dieses Verständnis der Teile-Arbeit bewirkt und wie dieser Ansatz und Teile davon in anderen Settings, hier dem Coaching und der Beratung, angewendet werden können.

In einem Praxisbeispiel der Arbeit mit einem Game-abhängigen Jugendlichen wird Ihnen das Vorgehen vorgestellt. Dieser Therapiebericht, der als Buchbeitrag vorliegt, wird im Workshop erläutert und diskutiert. In einer Life-Demonstration werden Sie das strukturierte Vorgehen in der Behandlung von störenden Verhaltensweisen nach Gordon Emmerson erleben können. Die Unterlagen für eine Integration des Vorgehens in Ihre eigene Arbeit mit Persönlichkeitsteilen werden Ihnen zur Verfügung gestellt.

Diese Vorstellung der Ressourcen-Therapie und einer Behandlung mit dieser Methode werden Sie anhand des aktuellen und schwierig behandelbaren Themas
des Gamens erhalten. Ein Überblick über den Stand der Forschung und Behandlung der abhängigen IT-Nutzung wird Ihnen vermittelt.

In dem Workshop erhalten Sie Einblick in einen Ansatz der Arbeit mit Persönlichkeitsanteilen, der eine wertschätzende Haltung sowie eine kooperative und angeregte Arbeitsatmosphäre selbst in grossen Schwierigkeiten, wie bei schädigendem Verhalten ermöglicht.

Ziele/Lernziele:
1) Sie lernen das Verständnis und Vorgehen in der Ressourcen-Therapie und in der Behandlung von Sucht und schädigenden Verhaltensweisen nach Gordon Emmerson kennen.
Sie werden über den Stand des Wissens und der Behandlung der abhängigen IT-Nutzung informiert.
2)  In einem Praxisbeispiel und in einer Life-Demonstration werden Sie die Behandlungsmöglichkeiten und den strukturierten Ablauf der Behandlung von Sucht und negativen Verhaltensweisen in der Ressourcen-Therapie kennenlernen. Sie werden Anregungen für Ihre eigene Arbeit mit Anteilen erhalten.

Veranstalter:

Trenkle Organisation GmbH
Bahnhofstr.4
D-78628 Rottweil

Schnellkontakt:

Telefon: 0741/2068899-0
Fax: 0741/2068899-9
E-Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

© 2020 by Trenkle Organisation GmbH.

zw logo 2018 icon white