Hypnopsychotherapie für Motivation - Teilearbeit und Hypnose bei starkem Widerstand mit Kindern, Jugendlichen und Erwachsenen

Was tun, wenn Klienten und Patienten einen grossen Widerstand gegenüber der Behandlung, der Psychotherapie allgemein und eventuell dem Klinikaufenthalt zeigen, obwohl von aussen her gesehen eine Behandlung, eine Veränderung unbedingt nötig ist?
Widerstände treten sowohl im ambulanten als auch im stationären Umfeld häufig auf und können sich bei Angst-, Zwangs-, und Suchtthemen, aber auch in anderen Themenbereichen manifestieren. Bei Kindern und Jugendlichen kann das Thema besonders wichtig sein, da häufig nur die Eltern erfassen, wie kritisch die Situation ist – während die Kinder und Jugendlichen sehr grosse Angst haben vor Veränderung, vor dem Nicht-in-Ordnung-Sein und anderem.
Die Aufteilung in Teile – zu Beginn meist zwei, später in Erweiterung auf drei Teile – kann eine Möglichkeit sein, überhaupt psychotherapeutisch mit den Klienten jeden Alters zu arbeiten. Es werden einfach anwendbare, kurze Methoden vorgestellt, welche sowohl auf der Notfallstation, im stationären als auch im ambulanten Bereich und allgemein zum Einstieg in eine Behandlung angewendet werden können.

Veranstalter:

Trenkle Organisation GmbH
Bahnhofstr.4
D-78628 Rottweil

Schnellkontakt:

Telefon: 0741/2068899-0
Fax: 0741/2068899-9
E-Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

© 2020 by Trenkle Organisation GmbH.

zw logo 2018 icon white