So hab´ ich das noch nie gesehen - Brainspotting und hypnosystemische Teile-Arbeit mit als psychotisch definierten Menschen

In diesem Workshop geht es um die Integration der hypnosystemischen Teile-Arbeit von Dr. Gunther Schmidt und der Traumatherapie-Methode Brainspotting von Dr. David Grand in der Arbeit mit als psychotisch definierten Menschen. Die Verbindung beider Ansätze schafft kreative Interventionsmöglichkeiten um die Selbstorganisationsfähigkeit des Nervensystems bei verschiedenen „psychotischen Organisationsformen“ wieder anzukurbeln. Dabei werden auch Erkenntnisse der „Dual-brain-theory“ genutzt, welche neue Sichtweisen ermöglicht – und das nicht nur, weil der Klient in der Therapie buchstäblich „einäugig“ (mit sog. Schiffer-Brillen) arbeitet.

Ziele/Lernziele:
1)Grundkenntnisse in Brainspotting sowie der hypnosystemischen Teile-Arbeit
2)Praktische Erfahrung mit One-Eye-Spotting

Veranstalter:

Trenkle Organisation GmbH
Bahnhofstr.4
D-78628 Rottweil

Schnellkontakt:

Telefon: 0741/2068899-0
Fax: 0741/2068899-9
E-Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

© 2020 by Trenkle Organisation GmbH.

zw logo 2018 icon white