Dr. Helmut Rießbeck

Der Referent ist 66 Jahre alt, als Arzt tätig seit 1982, psychodynamischer Psychotherapeut, Internist und Arzt für Allgemeinmedizin, ausgebildet in imaginativen Psychotherapieformen, EMDR, Hypnotherapie und Ego State Therapie, Psychodynamischer Gruppentherapie und Gruppensupervision. Sein besonderes Interesse gilt der Ideengeschichte der Psychotraumatologie, der Verbindung von psychodynamischen und hypnotherapeutischen Ideen sowie den verschiedenen Teilemodellen. Dabei spielt die die theoretische und praktische Weiterbildung mit den Konzepten der strukturellen Dissoziation der Persönlichkeit eine besondere Rolle.  Klinische Schwerpunkte sind Menschen mit Persönlichkeitsproblematiken, Psychosen, komplexen posttraumatischen und dissoziativen Störungen.
Er ist Dozent an mehreren Weiterbildungseinrichtungen für tiefenpsychologisch fundierte Psychotherapie und Psychosomatik,  anerkannter Supervisor der BLAEK und Moderator mehrerer Qualitätszirkel.
Als Mitglied der DeGPT ist er in Arbeitsgruppen aktiv, Gründungsmitglied der Arbeitsgemeinschaft Ego State Therapie Deutschland, sowie bei der AGKB und der Dt. Janet Gesellschaft. 2014 gründete er das Traumahilfezentrum Nürnberg mit, plant und leitet Fortbildungsreihen der Psychotraumatologie mit klinischem Schwerpunkt. Sie reichen vom Curriculum Traumapädagogik und Fachberatung bis hin zum Training und Methodiken mit Teilemodellen, hierbei vor allem das Konzept der strukturellen Dissoziation der Persönlichkeit (van der Hart/Nijenhuis/Steele) und die darauf fußende „Enaktive Traumatherapie“. Daneben beschäftigt er sich mit den Problemen behinderter Menschen und Migranten.


Workshop:

Existentielle Psychotraumatherapie – oder was gibt es jenseits der Arbeit mit Persönlichkeitsanteilen?

Die wesentlichen Teilemodelle und Therapieinterventionen sind als Antwort auf traumatische Erschütterungen Betroffener entstanden. Menschen können mit ihrer Hilfe Erfahrungen integrieren, denen die Psychotherapie lange Zeit hilflos gegenüberstand. Traumatische Belastungen sind im Kern immer exist...

Veranstalter:

Trenkle Organisation GmbH
Bahnhofstr.4
D-78628 Rottweil

Schnellkontakt:

Telefon: 0741/2068899-0
Fax: 0741/2068899-9
E-Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

© 2020 by Trenkle Organisation GmbH.

zw logo 2018 icon white