Dr. Kai Fritzsche

Dr. phil. Dipl.-Psych. Kai Fritzsche arbeitet als Psychologischer Psychotherapeut in eigener Praxis. Er ist zertifizierter Trainer für Ego-State-Therapie (ESTI) und Mitbegründer des INSTITUTS FÜR KLINISCHE HYPNOSE UND EGO-STATE-THERAPIE (IfHE). Er ist Gründungsmitglied der Deutschen Arbeitsgemeinschaft für Ego-State-Therapie (EST-DE) und war viele Jahre deren Sprecher. Seine psychotherapeutische Ausbildung umfasst: Klinische Hypnose (M.E.G.), Grundausbildung in Gesprächspsychotherapie, Verhaltenstherapie (IVT), Spezielle Psychotraumatherapie (DeGPT), NLP-Health Certification Training, EMDR, PITT, Ego-State-Therapie und Energetische Psychotherapie. Er arbeitet als Lehrbeauftragter und Selbsterfahrungsleiter für verschiedene Ausbildungsinstitute. Seine Behandlungsschwerpunkte sind Patienten mit Posttraumatischen Belastungsstörungen und Dissoziativen Störungen sowie Patienten mit Leistungsstörungen. Kai Fritzsche stellt die Ego-State-Therapie auf verschiedenen nationalen und internationalen Kongressen vor und entwickelt sie in einem eigenen Ansatz weiter. Die curriculare Fortbildung in Ego-State-Therapie wurde von ihm maßgeblich vorangebracht. Er organisiert Ausbildungsseminare und Supervisionsveranstaltungen für Ego-State-Therapie und ist ebenfalls als Autor tätig. Der Ego-State-Ansatz ist fester Bestandteil seiner Arbeit geworden und findet sich in seinen verschiedenen Tätigkeitsschwerpunkten wieder. Bisher erschienen: 2010 eine Einführung in die Ego-State-Therapie, die er gemeinsam mit Woltemade Hartman, Ph.D. herausbrachte, 2013 sein Buch: Praxis der Ego-State-Therapie, beide im Carl-Auer-Verlag sowie Beiträge in verschiedenen Fachzeitschriften.


Hauptvortrag:

11 Schritte - 5 Interventionen. Ego-State-Therapie bei Traumafolgestörungen. Die Grundkonzeption

Im Vortrag stellt Kai Fritzsche seine neu entwickelte, integrative, multimodale und prozessorientierte Grundkonzeption der Behandlung von Traumafolgestörungen mit Ego-State-Therapie vor. Die vorgelegte Behandlungskonzeption lässt sich an die Verschiedenartigkeit der unterschiedlichen Traumafolges...


Workshop:

11 Schritte - 5 Interventionen. Ego-State-Therapie bei Traumafolgestörungen. Die Interventionen

Im Workshop werden die Inhalte des Vortrages vertieft. Während sich der Vortrag mehr mit der Grundkonzeption befasst, liegt der Schwerpunkt im Workshop auf den Interventionen und ihren Einsatzmöglichkeiten in der Praxis. Kai Fritzsche hat aus seiner Grundkonzeption fünf Interventionen abgeleitet, ...

Veranstalter:

Trenkle Organisation GmbH
Bahnhofstr.4
D-78628 Rottweil

Schnellkontakt:

Telefon: 0741/2068899-0
Fax: 0741/2068899-9
E-Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

© 2020 by Trenkle Organisation GmbH.

zw logo 2018 icon white